Cookie Hinweis
Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Webseite sind Cookies erforderlich. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung. Bitte stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu um alle Funktionen unserer Webseite zu nutzen. Detaillierte Informationen über Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie, wenn Sie auf 'Mehr Informationen' klicken. An dieser Stelle können Sie auch Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies widerrufen.
x
Yachtcare Uniflex Marine weiß/schwarz 310ml

Artikelnummer: 137.17x

Kategorie: Reparieren

Farbe

8,95 €
28,87 € pro 1 l

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


  • Yachtcare Uniflex Marine ist eine lösemittelfreie, dauerelastische, sehr gut haftende und einkomponentige Kleb- und Dichtmasse.
  • Die Masse ist pastös, besitzt eine gute Standfestigeit und ist spachtelbar.
  • Kann mit den meisten Lacken sofort d.h. nass-in-nass überlackiert werden.
  • Nach Hautbildung verschlechtert sich die Lackanhaftung.
  • Aufgrund der Vielzahl von Lacksystemen auf dem Markt empfehlen wir einen Vorversuch.
  • Eine Lackierung mit Alkydharz Lacken wird nicht empfohlen!
  • Geignet für eine elastische Verklebung von Metall (im Rohzustand, grundiert oder lackiert), GFK, Holz, Stein und Beton.
  • Zum Verfüllen und Abdichten von Fugen und Stößen oder als Korrosionsschutz auf Schweißnähten.
  • Nicht für Verklebungen von ölhaltigen Hölzern wie z.B. Teak geeignet.
  • Anwendungsbeispiele: Deck- und Rumpfdurchlässe, Scheuerleisten, Mastkragen, Beschläge, Decksfugen, Schottverklebung, Süllabdichtung, Verlegen von Decksbelägen aus Kunststoff
  • Farbe weiß oder schwarz wählbar.
  • Inhaltsmenge: 310 ml
  • Vor Anwendung stets Gebrauchsanweisung lesen.
Verarbeitung
  • Der Untergrund muß trocken, sauber und fettfrei sein.
  • Die Oberflächentemperatur soll 10 bis 25°C betragen.
  • Haftung und Verträglichkeit mit Kunststoffen und Lacken müssen objektbezogen geprüft werden.
  • Nicht überstreichbar mit wässrigen Acrylatsystemen.
  • Achtung: Bei saugfähigen Untergründen muß vorher YC UNIFLEX-PRIMER-S aufgetragen werden.
  • Bei einer neuen Kartusche Aludeckel auf der Kartuschenunterseite mit dem Schraubenzieher durchstoßen und entfernen. Schutzmembrane im Gewindeteil vollflächig durchstoßen. Kunststoffspitze je nach Auftragsstärke schräg abschneiden.
  • Die Kartusche nach Gebrauch luftdicht verschließen, nur noch sehr begrenzte Lagerfähigkeit.
  • Der UNIFLEX-Strang kann nach kurzer Anhärtezeit mit einem wassernassen Werkzeug(Spachtel, Finger mit Schutzhandschuh) an der Oberfläche nachgeformt werden, ohne daß die Masse aufreißt.
  • Kleben: Material mit dem Spachtel oder direkt aus der Kartusche auf den Untergrund auftragen.
  • Die Auftragsdicke ist abhängig von der Beschaffenheit der zu klebenden Materialien.
  • Das Gegenstück innerhalb von 10 Minuten einlegen und andrücken.
  • Bedingt durch die Konsistenz des UNIFLEX empfiehlt es sich, den Verbund bis zur Aushärtung zu fixieren.
  • Hautbildung: ca. 35 Minuten
  • Durchhärtung: ca. 3 mm (am ersten Tag)
    Linearer Schrumpf: ca. 6 %
  • Reißdehnung: ca. 220 %
  • Zugfestigkeit: ca. 1,8 N/mm²
  • Weiterreißfestigkeit: ca. 12 N/mm
  • Shore -A- Härte: ca. 46
  • Temperaturbeständigkeit: - 40 °C bis + 90 °C (kurzfristig bis 120 °C)

Versandgewicht: 0,60 Kg
Inhalt: 310,00 ml

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: